Unsere Mannschaften

Im ersten Testspiel zur Rückrunde unterlag die SG in Mörlenbach mit 3-1. Das Spiel begann schlecht, schlechter konnte es nicht beginnen. Bereits nach 30 Sekunden ging Mörlenbach mit 1-0 in Führung. Das 2-0 folgte schon in der 11.Minute. Es schien als ob die SG überrollt werde. Aber von da an kam Hemsbach immer besser ins Spiel und wurde gleichwertig. Die größte Chance vergab Mamadi Sano in der 41. Minute, nachdem er einen Querpass von Seedy Sonko aus 5 Meter Torentfernung an die Latte schoss.

Trotz der 1-2 Heimniederlage im Bergstraßenderby gegen den SV Schriesheim II hat die SG II am vergangenen Dienstag ein gutes und diszipliniertes Spiel abgeliefert. Schriesheim konnte bereits in der 12. Minute durch Esposito in Führung gehen. Vorher gab es zwei Chancen für den Gast, die aber Torwart Sangsila zunichte machte. Dann in der 16. Minute zeigte Sangslila im SG Tor ein Glanztat als er einen Schuss von Dellbrügge übers Tor lenkte. Danach arbeitet die SG Hintermannschaft sehr gut weiter und lässt nichts mehr gefährliches zu. Im Gegenteil. Torschütze vom Dienst Pascal Hoffmann gelingt in der 45. Minute der verdiente 1-1 Ausgleich als er dem Schriesheimer Beckenbach davon läuft und den Ball an dem sich ihm entgegen stürzenden Torwart Weber vorbei ins Tor schiebt. Im Gegenangriff noch mal eine starke Parade von Sangsila im SG Tor nach einem Distanzschuss.

Bericht WNOZ 7.9.20 Blumenau II - Hemsbach II 2:4
Mit einem Dreierpack hat Pascal Hoffmann die SG Hemsbach II zu einem hart umkämpften Sieg in Blumenau geschossen. Die frühe Führung durch Bulfan (15.) glichen die Hausherren durch Zeller aus (25.), direkt nach der Pause gingen sie sogar 2:1 in Front.
Dann bewies Trainer Caner Vural ein goldenes Händchen. Der eingewechselte Hoffmann schnürte postwendend einen Doppelpack (60. und 75.). Als Blumenau drei Minuten vor Abpfiff einen Elfmeter vergab, machte es der SG-Stürmer auf der anderen Seite besser. Vom Elfmeterpunkt besorgte er den 2:4-Endstand. ksm
SG Hemsbach II: Feliziani-Turchi; Sari (75. Saygili), Spieß, Ekinci, Apfel (53. Hoffmann), Zimmermann, Sallami (25. Kurtar), Gomez, Berger, Bulfan, Prescher.
Blumenau II - Hemsbach II 2:4

Andreas Spieß

Christian Zimmermann

Emre Can

Ercan Kayis

Fatih Yurdaer

Ibrahim Ilhan

Kadir Elci

Louis Hühn

Maximilian Berger

Mehmet Saygili

Oguzhan Sari

Sascha Apfel

Sergen Acar

Sinan Ekinci

Yannick Feliziani-Turchi

Am Freitag konnte die Soma, ohne eine Niederlage zu kassieren, den 3. Platz in Unter-Flockenbach belegen.

Durch ein 1:1 gegen Unter-Absteinach, ein 2:0 gegen Lörzenbach und ein 4:0 gegen Trösel zog die Soma als Gruppenerster ins Halbfinale ein.

Gegner war FV Leutershausen, nach Ende der Spielzeit stand es 1:1. Im 9m-Schießen zog man leider den kürzeren.

Im abschließenden Spiel um Platz 3 besiegte man schließlich Heiligkreuzsteinach verdient mit 2:1

Spieler: Kurt Weithofer, Thomas Bock, Jürgen Knauer, Jose Lorenzo, Christian Kral, Dominik Metzger , Dennis Rösch, Franz Kohl, Stephan Edinger