Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

Aktive

Trainingszeiten

Montag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftsspielzeit
Donnerstag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftstraining
Freitag 20:00 - 22:00 Uhr Hobbyspieler und Neueinsteiger (Karlheinz Hohenadel) 

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

Zu ihrer traditionellen Weihnachtsfeier traf sich die Badmintonabteilung der SG Hemsbach im Ristorante Dolce & Amaro bei der TC 65 Tennisanlage. Brigitte Hertinger und Karina Michels hatten die Tische weihnachtlich geschmückt.

Beim vierten Spieltag der Badmintonverbandsrunde setzte sich für die beiden Teams der SG Hemsbach die Niederlagenserie fort. Personalprobleme und im entscheidenden Moment nicht das nötige Glück verhinderten auch nur einen Teilerfolg. So muss man vor Allem bei SG Hemsbach I hoffen in der Rückrunde zumindest gegen Tabellennachbarn vollständig anzutre-ten.

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften der SG Badminton-Aktiven setzte sich überraschend Jugendspielerin Feline Stieler (im Foto ganz rechts) durch. Bei den Herren verteidigte Timo Hartmann (im Foto 2. von links) seinen Titel.

In einem spannenden Finale bezwang die Jugendkaderspielerin Feline Stieler durch schnelle Ballrallyes Karina Michels. Auf Platz drei kam mit Alena Stieler eine weitere Jugendliche. Brigitte Hertinger wurde Vierte.

Beim vierten Spieltag der Verbandsrunde haben die beiden Teams der SG Hemsbach Badminton am Samstag, 14. Dezember zuhause unterschiedliche Ziele. SG Hemsbach I will endlich Punkte holen, was angesichts von Verletzen wieder schwierig werden dürfte. SG Hemsbach II will durch mindestens einen Sieg den Mittelplatz halten.

Beim dritten Vorrundenspieltag der Badmintonverbandsrunde hatten die beiden Teams der SG Hemsbach in den entscheidenden Momenten kein Glück. Vier Niederlagen und insgesamt fast zehn knapp verlorene Dreisatzspiele waren eine schwache Ausbeute.

Badminton Nachrichten

Quelle: Badzine.de