Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

Aktive

Trainingszeiten

Montag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftsspielzeit
Donnerstag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftstraining
Freitag 20:00 - 22:00 Uhr Hobbyspieler und Neueinsteiger (Karlheinz Hohenadel) 

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

Beim zweiten Spieltag der Badmintonverbandsrunde schnitten die beiden Teams der SG Hemsbach sehr unterschiedlich ab. Während SG Hemsbach II zwei knappe Siege erkämpfte, musste SG Hemsbach zwei knappe Niederlagen einstecken.

Beim ersten Heimspieltag der Verbandsrunde werden die beiden Teams der SG Hemsbach Badminton am Samstag, 9. November ab 15 Uhr versuchen die Auftaktniederlagen auszugleichen.

Eine tolle Woche voller spannender Spiele erlebte Erika Kämmerer, Badmintonspielerin der SG Hemsbach, bei den World Senior Championships (WSC) im polnischen Kattowitz. Mit über 1500 Meldungen aus 60 Nationen war es ein gigantisches Turnier.

Das erste Spiel im Damendoppel O55 war schon entscheidend. Obwohl Kämmerer/Winniger (SG Hemsbach/SG Schorndorf) noch mit 16:13 und 18:16 vorne lagen mussten sie eine Niederlage hinnehmen, da nur noch den Japanerinnen Punkte gelangen, die dann Satz und Spiel gewannen. Als kleiner Trost bleibt: Die Japanerinnen gingen letztendlich als WM Dritte nach Hause.

Im Dameneinzel lief es für Erika Kämmerer trotz anfänglicher Nervosität besser. Nach gutem Training in der „Practice Hall“ ging es zum Meeting-Point. Mit ihrer erfolgreichen Taktik der präzisen Longline-Bälle, hielt sie die indische Gegnerin in Schach. Gut vorbereitete Punkte am Netz und druckvolle Smashs sicherten den Sieg. Damit war für Erika das selbst gesteckte Ziel für die WM erreicht.

Mit zwei Auswärtsniederlagen erhielten die beiden Badmintonmannschaften der SG Hemsbach gleich zum ersten Spieltag einen Dämpfer. Sowohl die Erste in Heidelberg als auch die Zweite in Neckargemünd mussten mit 2:6 die Segel streichen.

Erika Kämmerer, Stammspielerin der Landesligamannschaft der SG Hemsbach Badminton, erhielt vom Deutschen Badmintonverband die Nominierung für den Start bei den Altersklassen-Weltmeisterschaften. Im polnischen Katowice spielt sie im Dameneinzel und mit Christine Winninger (SG Schorndorf) Damendoppel in der Altersklasse O55 für Deutschland.

Badminton Nachrichten

Quelle: Badzine.de