Bitte beachtet die Änderung der Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle ab 01.07.2024.

Tanzsport und Akrobatik

Im Alter von drei Jahren ist der Einstieg in den Tanzunterricht möglich, hier werden spielerisch die Grundlagen des klassischen Tanzes gelernt. Ab 7 Jahren beginnen die TänzerInnen mit dem Training in den modernen Stilrichtungen (Jazz Dance, Modern Dance & Contemporary Dance). Neben dem Tanzunterricht bietet sich das Akrobatik-Training zur Steigerung der Beweglichkeit an. Hier stehen Bodenturnelemente und Hebefiguren im Fokus.

Für ausgewählte TänzerInnen ab 7 Jahren besteht die Möglichkeit, in den Leistungsbereich der Tanzsportabteilung einzusteigen. Hier trainieren die TänzerInnen für die Teilnahme an nationalen und internationalen Turnieren, Wettkämpfen und Meisterschaften.

Auch für Jugendlich und Erwachsene besteht jederzeit die Möglichkeit zum Einstieg in den Tanzunterricht - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Die Tanzsportabteilung veranstaltet jährlich eine Sommertanzshow und eine Winteraufführung.

Infos

Dorothee Darsch   dorothee.darsch@sghemsbach.de   0177-2416331

 

Am Montag, den 15. Juli 2024 um 19-20 Uhr bietet die Tanzsportabteilung (TSA) der SG Hemsbach (SG) ein Tanztraining im Stil Contemporary Dance für Erwachsene an.

Das Training gliedert sich in drei Teile: Work-Out, Technik- und Choreografietraining. Grundkenntnisse sind nicht erforderlich. Getanzt wird in Sportkleidung, in Socken oder Barfuß.

Das Training findet in der Turnhalle der Schillerschule statt. Um Vorabanmeldung wird gebeten: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Mobil 01772416331. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Tanzsportabteilung der SG Hemsbach freut sich, die Fortsetzung des Ballettkurses für Kinder im Alter von drei bis vier Jahren anzukündigen. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger, die in die faszinierende Welt des Tanzes eintauchen möchten und bietet eine einzigartige Gelegenheit für Eltern, ihre Kleinen in den ersten Stunden zu begleiten. Der Kurs, welcher erstmals im November des vergangenen Jahres angeboten wurde, wird ab Montag, den 15. April erneut stattfinden.

Die Mini-Ballettschülerinnen und -schüler werden spielerisch an die Welt des Balletts herangeführt und entdecken den Ablauf einer Tanzstunde. Dabei liegt der Fokus auf der Vermittlung grundlegender Elemente des Tanzes, die den Kindern eine solide Grundlage bieten.

Interessenten werden gebeten, sich für einen Teilnahme anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Pro Kind darf eine erwachsene Begleitperson mitmachen.

Hannah Bless und Lina Kassing haben sich mit ihrem beeindruckenden Duett "Stuck" bei der Deutschen Meisterschaft im Show Dance (Altersklasse Junioren II) für die Europameisterschaft qualifiziert.

Die Deutsche Meisterschaft im Show Dance war für Bless und Kassing ein voller Erfolg. Mit ihrer Darbietung, die von zwei unterschiedlichen Menschen handelt, die in einem Fahrstuhl stecken bleiben, überzeugten sie die Jury und erhielten die traumhafte Wertung 1-1-1-1-1. Diese Bestnote sicherte ihnen den ersten Platz und das begehrte Ticket zur Europameisterschaft.

HALLE/SAALE - Der Leistungskader der Tanzsportabteilung (TSA) der SG Hemsbach kehrt mit beeindruckenden Ergebnissen von der Deutschen Meisterschaft Performing Arts, ausgerichtet vom TAF Germany e.V., in der Jahrhunderthalle Leuna-Spergau zurück. Dieser Wettbewerb lockte Tänzerinnen und Tänzer aus über 40 Orten und Städten, um sich mit den Besten des Landes zu messen und die begehrten Deutschen Meistertitel in Show Dance, Contemporary Dance, Jazz Dance und Ballett zu erringen. Teilnehmer kamen unter anderem aus Bonn, Frankfurt, Riesa, Halle, München und Hamburg.

Erstplatzierung bei der Deutschen Meisterschaft des TAF Germany e.V. sichert den Weg zur internationalen Bühne

Die Tänzerinnen Lina Kassing und Hannah Bless haben sich bei der Deutschen Meisterschaft des TAF Germany e.V. in der Disziplin Show Dance Junioren Duett den ersten Platz erkämpft und somit ihre Teilnahme an der Europameisterschaft in Slowenien gesichert. Diese Leistung wurde durch die herausragende Wertung einer internationalen Jury (1-1-1-1-1) unterstrichen.