Bitte beachtet die Änderung der Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle ab 01.07.2024.

Unsere Mannschaften

Es war kein Unterschied zu erkennen, wer hier der Tabellenletzte und wer der Zweite war. Die SG zeigte ein klasse Auswärtsspiel und hätte hier mindestens ein Unentschieden, wenn nicht sogar mehr verdient gehabt. Aber so kam es wie es halt so ist, wenn man in der Tabelle ganz hinten steht. Viernheim kam mit einer der wenigen Chancen zum 1-0 nach einer Ecke in der 69. Minute durch einen Kopfball von Scheidel. Die SG hatte mehrere große Chancen, aber nichts wollte klappen.

In den ersten 20 Minuten wurden drei Pässe zu ungenau gespielt, sonst wären Hemsbacher Spieler alleine auf den Viernheimer Torwart zu gelaufen. Ein Freistoß von Roman Magel flog dann in der 11. Minute nur sehr knapp drüber. Nach einer Flanke von links köpfte der Viernheimer Haas den Ball nur ganz knapp links neben das eigene Tor. Lorik Wittmann vergab in der 41. und in der 57. Minute zwei 100-Prozentige. Dann will Rudi in der 61. Minute den Viernheimer Torwart Winkenbach per Kopfball überlupfen, aber der streckt sich wie noch nie in seinem Leben und kommt gerade eben noch so mit den Fingern an den Ball. Magel mit Freistoß, den Torwart Winkenbach nur abklatschen kann und der Nachschuss rauscht nur sehr knapp drüber. Und nochmal Roman Magel. In der 86. Minute handelt er sich nach einem halten die gelb rote Karte ein. Aber trotzdem hätte es noch mindesten ein Punkt geben können. In Unterzahl hätte Blend Shala frei vor dem Tor den Ausgleich machen müssen, aber er schoss aus kurzer Distanz drüber. Und auch Pamalick gelang es nicht aus 20 Meter den Ball im Tor unter zu bringen. Der Ball flog links daneben.

Es gab genug Chancen mindestens einen Punkt aus Viernheim zu entführen. Viernheim hatte auch seine Chancen aber ein gut aufgelegter Sascha Zimmermann im SG Tor konnte sich ein paar mal auszeichnen.

Zimmermann, Shala, Heine (65.Acar), Reich, Isa, Rudi (90.Kefle), Terrazzino, Wittmann, Pamalick, Rettug, Magel

Trainer: Luciano Monachello, Co-Trainer: Roman Magel

Schiedsrichter: Markus Hildenbrand (SV Waldhof)