Unsere Mannschaften

Die Fußballabteilung lädt alle Mitglieder der Fußballabteilung zur außerordentlichen Abteilungsversammlung ein. Diese findet statt am

Dienstag, den 25. August 2020 ab 18 Uhr
im Clubhaus der SG Hemsbach.

Neben einem kurzen Bericht steht auch - entgegen dem Turnus - die Neuwahl der Abteilungsleitung (und ggf. Stellvertretung) auf der Tagesordnung. 

Zwecks Planung und Berücksichtigung der maximalen Teilnehmerzahl bittet die Abteilung um Vorabinformation zur Teilnahme; gern an die Geschäftsstelle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Corona-Bestimmungen gemäß aktueller Verordnung des Landes sowie das Hygienekonzept der SG werden bei dieser Versammlung berücksichtigt. Wir bitten um entsprechende Beachtung.

Am vergangenen Samstag war es nun endlich soweit. Die Jugendlichen mit Familien und Ihre Trainer haben sich gemeinsam auf dem SG Hemsbach Sportplatz getroffen um ihren Saisonabschluss zu feiern.

DAS Turnier im Winter sind die Nikolaus Hallenmasters der SG Hemsbach. 73 (in Worten: dreiundsiebzig!) Mannschaften sind am Wochenende angerückt, um für jede Juniorenaltersklasse die beste Hallenmannschaft zu bestimmen. Ungefähr 2000 Besucher besuchten über die gesamten drei Turniertage die Hans-Michel-Halle! Und das nicht umsonst!

In der Mitte die stets belegte und super ausgeleuchtete „Kampfarena“, umgeben von Banden und Netzen und den Tribünen mit den Zuschauer*innen, am Rand sich warmmachende Krieger und Pausenkicker, umrahmt von professioneller Technik, aktuellen Spielstandsanzeigen und euphorischen Lautsprecheransagen. Es waren auch viele Bälle da, denn ab und zu ging einer verloren in der Dunkelheit der Umgebung des Geschehens.

Das bunte Rahmenprogramm umfasste eine Tombola, bei der man auch Uhren mit Mannschaftsbildern kaufen konnte, ein echt vielseitiges, hausgemachtes Essens- und Kuchenangebot (Waffeln auch!) sowie eine Hüpfburg für die Geschwisterkinder und die (eigentlich verbotene) Möglichkeit, unter den Tribünen Verstecken zu spielen. Um das alles auf die Beine zu stellen, haben die Organisatoren, Trainer, und viele der Hemsbacher Eltern wirklich hart und lang gearbeitet. Mannoman.

DANKE dafür!

Liebe Sportsfreunde,

wir heißen Sie, liebe Zuschauer, sowie die t­eilnehmenden Spieler, Trainer und Betreuer sowie S­chiedsrichter herzlich willkommen.

Die Hans-Michel-Halle wird im Dezember für ein Wochenende von

06-08.12.2019

in einen einzigartigen Fußballtempel verwandelt.

Die 73 Junioren Mannschaften von Bambini bis zu B - Jugend aus der Region werden um die Pokale und Medaillen spielen.

Vor, während und nach dem Turnier stehen uns 80 hochmotivierte Helfer für die Betreuung der Mannschaften, das C­atering, die Turnierleitung und viele weitere Aufgaben zur Seite. Tausende ehrenamtliche Arbeitsstunden, Extraurlaub und große E­insatzbereitschaft werden dabei investiert. Ohne diese helfenden Hände wäre der Nikolaus - Hallenmasters 2019 nicht möglich! Aus diesem Grund sind wir außerordentlich dankbar.

Wir freuen uns auf das Fußball Wochenende mit den allen Kickern, wünschen allen  Mannschaften jede Menge Spaß und vor allem faire Spiele.

Die Verantwortlichen der Fußballabteilung freuen sich kurzfristig als neuen Chefcoach die Mannheimer Zesur Kurtisov (links) sowie Orhan Kurtisov (rechts) als Co-Trainer verpflichten zu können. Beide waren zuletzt sehr erfolgreich tätig für die DJK Mannheim-Jungbusch. Das erfahrene Trainer-Gespann freut sich auf die Herausforderung und intensive Zusammenarbeit mit der Mannschaft und der Abteilung. Ein erstes Kennenlernen mit der Mannschaft fand bereits statt.

Es lief nicht wie erhofft

Mit sofortiger Wirkung wurden sowohl Trainer Achim Keller als auch Co-Trainer Giuseppe Scarlata beurlaubt. Der Saisonstart lief nicht so gut, wie es sich die Verantwortlichen der Fußballabteilung gewünscht und erhofft haben. Für die Entscheidung waren nicht vorrangig die durchwachsenen Ergebnisse ausschlaggebend. Allen war bewusst, dass es ein holpriger Start und nach einem so großen personellen "Umbruch" auch nicht leicht wird, innerhalb kürzester Zeit eine homogene Einheit auf und neben dem Platz zu formen. Aber auch nach gemeinsamer Sicht auf die sportliche Situation ist man nicht mehr davon überzeugt, in dieser Konstellation die gesetzten Ziele erreichen zu können.

Nachfolger steht noch nicht fest

Wer auf Keller und Scarlata folgt, steht noch nicht fest. Eine kurzfristige Nachfolgeregelung wird angestrebt und soll "in den nächsten Tagen" bekannt gegeben werden. Die Verantwortlichen befinden sich in Gesprächen und hoffen, eine vernünftige Entscheidung zu treffen.