Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

1. Mannschaft

Trainer:

N.N.

Assistent:

N.N.

Trainingszeiten:

Dienstag 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Donnerstag 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Freitag 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

2017 18 meister kreisligaSG Hemsbach schlägt  auch die DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen mit 3.2 und feiert den Aufstieg in die Landesliga.

Da die SG Hemsbach ja schon vor dem Spiel als Meister und Edingen Neckarhausen als Absteiger feststand und das Endergebnis für keine andere Mannschaft zur Wettbewerbsverzerrung werden konnte, wurde dieses Meisterschaftsspiel zum Freundschaftsspiel.

Das zeigte sich schon dadurch, dass Trainer Giuliano Tondo seine Sturmspitze Kajally Njie heute links in der Abwehr spielen lies und die beiden Innenverteidiger Eric Anhölcher und Fabian Wolf als Sturmspitzen bis weit in die zweite Hälfte hinein in vorderster Front stürmen lies. Mit Erfolg. Mission erfüllt stand auf den roten Meister-T-Shirts.  Denn Eric Anhölcher markierte in der 43.Minute mit einem Heber über einen Gäste Abwehrspieler und anschließenden satten Schuss aus 14 Meter das 2-0 . Vorher hatte Fofawa Pamalick in der 9.Minute bereits das 1-0 vorgelegt . Die SG Abwehr nahm es dann in der zweiten Hälfte immer weniger ernst und prompt stand es innerhalb von 5 Minuten, in der 60. und 65.Minute, plötzlich 2-2 durch Marius Hacker und Maximilian Fries. Aber bereits im Gegenzug konnte der Eingewechselte Abel Abdelkader die erneute Führung herstellen. Dabei blieb es dann bis zum Schluss.

Vor dem Spiel wurden fünf Spieler und der Trainer Giuliano Tondo verabschiedet. Torwart Trainer Levent Cimrin, Yusuf Yarimbiyik, Luca Albrecht, Frank Gassner und Costantin Renner. Die letzten vier Spieler waren in der Startaufstellung und wurden nach und nach ausgewechselt so dass jeder seinen eigenen Applaus von den Zuschauern erhielt.

Noch ein paar Worte zum scheidenden dienstältesten Spieler der SG Frank Gassner zu seinem Abschied.

Es tut schon weh, einen so erfahrenen, kollegialen und immer zuverlässigen Spieler zu verlieren. Frank wir danken dir!!!

Nicht das verflixte 7. Jahr, sondern das 13. Jahr. Es gibt sehr wenige Spieler die einem Verein so lange die Treue halten. Aber wie heißt es so schön, man sieht sich immer dreimal im Leben .

Sammle und erfahre jetzt die Praxis als spielender Co Trainer beim SV Laudenbach. Dort kennst da ja schon den einen oder anderen mit dem du schon in einer Mannschaft zusammen gespielt hast. Frank war für die SG ein sehr wertvoller Spieler, der unter anderem vor vier Jahren bei der Relegation zur Kreisliga die SG gegen den SC Reilingen mit seinen drei Toren in Hin- und Rückspiel fast alleine in die Kreisliga zum damaligen Aufstieg geschossen hat. Und auch dieses Jahr half er kräftig mit, mit Toren und vielen Vorlagen den Meistertitel in der Kreisliga zu holen um somit den Aufstieg in die Landesliga sicher zu stellen.

SG Hembach

Jakob – Korbi – Hassanzadeh – Yarimbiyik (27.De Simone) – Wolf – Albrecht (55.Ferati) – Njie – Gassner (80.Scalzo) – Pamalick – Renner (60.Abdelkader) – Anhölcher.
Trainer: Giuliano Tondo
Co Trainer: Yusuf Yarimbiyik

Edingen Neckarhausen

Hamza – Tabakem – Wittmann – Fries – Yüksel (46.Weisser) – Müller – Cetinkaya (46.Tandoh) – Hacker – Rocca (24 Kuhnhold) – Ruf – Bauer .
Trainer: Marco Rocca
Co Trainer: Antonio Ragusa

Schiedsrichter

Carsten Martin , FC Obergrombach

Assistenten

Xaver Kollmann , FC Germania Forst und Marcel Hauenschild , FC Obergrombach

Fußball

... lade Modul ...