Die Geschäftsstelle ist derzeit telefonisch nicht erreichbar!

Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Unsere Geschäftsstelle ist derzeit telefonisch nicht erreichbar!

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

D1-Jugend

Trainer:

Furkan Yasar   furkan.yasar@sghemsbach.de   0176-21351585
Matthias Keim   matthiaskeim4@gmail.com   0176-60386591

Trainingszeiten:

Dienstag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Freitag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

D2-Jugend

Trainer:

Tobias Schmid   tobias.schmid@sghemsbach.de

Trainingszeiten:

Montag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Mittwoch 17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

d1 jugend 2018 19

ASV Feudenheim  -  SG Hemsbach  2:1 (1:1)

Die D1 der SG Hemsbach brachte nichts „Zählbares“ aus Feudenheim mit. 2:1 mußte man sich dem ASV geschlagen geben und das zu Recht.

Zwar ging man schon sehr früh durch einen schönen Alleingang von Claas Kronauer mit 1:0 in Führung, doch die Jungs bekamen keinen Zugriff auf das Spiel.Die Mannheimer waren einfach präsenter , galliger in den Zweikämpfen und wollten den Sieg einfach mehr.Der Naturrasen , der auch schon bessere Tage gesehen hat , darf da keine Ausrede sein. Der 1:1 Ausgleich nach 20 Minuten, der durch eine ganze Fehlerkette entstand ,war verdient. Die SG machte einfach zu wenig und ließ ihr gewohnt gutes Kombinationsspiel vermissen.So wurden mit dem 1:1 die Seiten gewechselt.Im zweiten Durchgang dasselbe Spiel.Die Jungs spielten keine klare Bälle.Der „letzte“ Pass kam einfach nicht an.So kam es wie es kommen mußte. Feudenheim erzielte 7 Minuten vor dem Ende durch einen Konter aus abseitsverdächtiger Position den 2:1 Siegtreffer. Nichts desto trotz überwintert man auf Tabelllenplatz 2 hinter dem TSV Neckarau und vor dem VFB Gartenstadt.

Die Kreisliga kann kommen!

SG: Bader, Krosanke, Zafer, Schneider, Yasar, Kronauer, Arnold, Hallberg, Kreuzer, Kahveci, Weber, Spengler, Ehret, Griesenauer.