Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

Aktive

Trainingszeiten

Montag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftsspielzeit
Donnerstag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftstraining
Freitag 20:00 - 22:00 Uhr Hobbyspieler und Neueinsteiger (Karlheinz Hohenadel) 

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

Die diesjährige Abteilungsversammlung der Badmintonabteilung der SG Hemsbach findet am Dienstag, 24. April 2012, im SG-Vereinsheim im Sport-Center ab 19 Uhr statt. Neben Berichten der Abteilungsleitung stehen auch Neuwahlen an. Alle Mitglieder der Badmintonabteilung sind herzlich eingeladen.
aussDritteZum Ende der Badmintonverbandsrunde 2011/12 bestätigten alle drei Mannschaften der SG Hemsbach Badminton ihre guten Platzierungen. SG Hemsbach III hat schon vor dem letzten Zu-satzspieltag die Meisterschaft mit Aufstieg sicher. 

Mit drei Mannschaften bei der Spielgemeinschaft Dossenheim/Neckargemünd und einer in Neckarhausen hatten die Badmintonspieler der SG Hemsbach einen schweren ersten Rückrundenspieltag zu bestehen. Aber SG Hemsbach IV kämpfte  bis zum letzten Ballwechsel und wurde durch die alleinige Tabellenführung belohnt


aussallered_copy_copyBeim letzten Heimspieltag der Saison gab es für zwei Hemsbacher Badmintonmannschaften klare Siege und für eine ein wichtiges Remis. Während SG Hemsbach I den dritten Platz festigte, hatte SG Hemsbach II gegen den Tabellenführer keine Chance, holte aber durch ein Remis einen wichtigen Punkt. SG Hemsbach III baute die Tabellenführung weiter aus.

In der Kreisliga und der Kreisklasse spielten SG Hemsbach III und IV am letzten Samstag zuhause ihre letzten Spiele. Vor allem die dritte Garnitur hat noch einen wichtigen Erfolg erzielt.
SG Hemsbach III hatte sich durch Stefan Müller an der Spitze etwas verstärkt. Zusammen mit Ruben König schuf Stefan im ersten Herrendoppel durch aggressives Doppelspiel gleich die Basis für den Erfolg. Zweites Herrendoppel an Hemsbach und Damendoppel an DJK Neckarhausen wurden kampflos entschieden. Stefan Müller erfüllte im Spitzeneinzel die Erwartungen. Mit 21:19, 21:9 dominierte er vor allem im zweiten Satz. Da das Dameneinzel und überraschend auch das zweite Herreneinzel an die Gäste gingen, stand es 3:3. Christoph Rößling brachte im dritten Einzel vollen Einsatz und verwertete seine Smashchancen souverän. Wie schon in den vergangenen Spielen brillierte das gemischte Doppel Karina Hertinger/Ingo Wellmann. Trotz Startschwierigkeiten im ersten Satz, kämpfte man sich wieder ins Spiel zurück und sicherte den Teamsieg im letzten Spiel, der Platz sieben bedeutet. Damit dürfte SG Hemsbach III in der Kreisliga bleiben, auch wenn die Staffel auf acht reduziert wird.

Badminton Nachrichten

Quelle: Badzine.de