Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

Aktive

Trainingszeiten

Montag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftsspielzeit
Donnerstag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftstraining
Freitag 20:00 - 22:00 Uhr Hobbyspieler und Neueinsteiger (Karlheinz Hohenadel) 

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

Mit drei Mannschaften bei der Spielgemeinschaft Dossenheim/Neckargemünd und einer in Neckarhausen hatten die Badmintonspieler der SG Hemsbach einen schweren ersten Rückrundenspieltag zu bestehen. Aber SG Hemsbach IV kämpfte  bis zum letzten Ballwechsel und wurde durch die alleinige Tabellenführung belohnt

In der Kreisliga und der Kreisklasse spielten SG Hemsbach III und IV am letzten Samstag zuhause ihre letzten Spiele. Vor allem die dritte Garnitur hat noch einen wichtigen Erfolg erzielt.
SG Hemsbach III hatte sich durch Stefan Müller an der Spitze etwas verstärkt. Zusammen mit Ruben König schuf Stefan im ersten Herrendoppel durch aggressives Doppelspiel gleich die Basis für den Erfolg. Zweites Herrendoppel an Hemsbach und Damendoppel an DJK Neckarhausen wurden kampflos entschieden. Stefan Müller erfüllte im Spitzeneinzel die Erwartungen. Mit 21:19, 21:9 dominierte er vor allem im zweiten Satz. Da das Dameneinzel und überraschend auch das zweite Herreneinzel an die Gäste gingen, stand es 3:3. Christoph Rößling brachte im dritten Einzel vollen Einsatz und verwertete seine Smashchancen souverän. Wie schon in den vergangenen Spielen brillierte das gemischte Doppel Karina Hertinger/Ingo Wellmann. Trotz Startschwierigkeiten im ersten Satz, kämpfte man sich wieder ins Spiel zurück und sicherte den Teamsieg im letzten Spiel, der Platz sieben bedeutet. Damit dürfte SG Hemsbach III in der Kreisliga bleiben, auch wenn die Staffel auf acht reduziert wird.

altalt

(kho) Auf die Badmintonverbandsrunde 2008/09 haben sich die vier Mannschaften der SG Hemsbach in einem Vorbereitungstraining eingestimmt. Auf 9 Feldern der großen BIZ-Sporthalle war genügend Platz sich für die Doppel- und Mixed-Disziplinen einzuspielen. In Einzelmatches konnte jeder zeigen, dass er konditionell, technisch aber auch taktisch schon bereit für die anstehenden Spiele ist. Vor allem für die vielen Jugendspieler, die das erste Mal im Erwachsenenbereich spielen, war es erfreulich zu merken, dass sie ganz gut mithalten können. Nach dem Training saß man noch auf Einladung der beiden „60er“ Reinhard Müller und Karlheinz Hohenadel im Hemsbacher Weinfass bei Pizza, Pasta und Schorle zusammen.
Für die SG Hemsbach starten in dieser Saison erstmals vier Mannschaften in den Ligen des Baden-Württembergischen Badmintonverbandes.
Das Team SG Hemsbach 1 muss in der Badenliga von Anfang an sehen, dass es punkten kann. Die Routiniers Jeannine Lasheras, Norman Markowski, Sebastian Schäfer, Matthias Fischer und Peter Potthoff sowie die neu hinzugekommene Valeska Braun werden von Anfang an versuchen den Klassenerhalt sichern. Am ersten Spieltag hat man gegen BSV Eggenstein-Leopoldshafen gleich Gelegenheit loszulegen.
In der Landesliga Unterer Neckar Odenwald sollte die etwas verjüngte Mannschaft SG Hemsbach 2 keine Probleme haben einen Mittelplatz zu erreichen. Der UBC Mannheim, der sich verstärkt hat, ist beim ersten Spiel zwar leicht favorisiert, dennoch könnten die Gastgeber positiv überraschen.
SG Hemsbach 3 in die Kreisliga Mannheim/Heidelberg und SG Hemsbach 4 in der Kreisklasse Mannheim Heidelberg haben mit UBC Mannheim 2 und TSG Plankstadt zum Auftakt schwer einzuschätzende Gegner gegen die alles offen ist.
Die Heimspieltermine und weitere Informationen können im Internet unter www.sghemsbach.de/Badminton.htm nachgelesen werden.
Ab dem ersten Heimspieltag wird wieder der „SG Badminton-Kurier“ mit Informationen zur den Mannschaften, Jugendterminen, -fotos, Trainingszeiten, Spielregeln und anderem verteilt.

Für die erste und die zweite Mannschaft der SG Hemsbach Badminton fanden am Wochenende die letzten Spiele der Saison statt. In der Kreisliga und der Kreisklasse spielen SG Hemsbach III und IV am nächste Samstag zuhause ihre letzten Spiele. Insgesamt konnte man mit den Ergebnissen zufrieden sein.
Für SG Hemsbach 1 kam es in der Badenliga beim Spieltag in Südbaden vor allem darauf an anzutreten, da der siebte Platz schon fest stand.

Badminton Nachrichten

Quelle: Badzine.de