Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

C-Jugend

JSG Hemsbach/Laudenbach

Trainer:

Furkan Yasar   furkan.yasar@sghemsbach.de   0176-21351585
Matthias Keim   matthiaskeim4@gmail.com   0176-60386591

Trainingszeiten:

Montag 17:00 - 18:30 Uhr
Dienstag 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Freitag 17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Sportgelände Hemsbach

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

Die C-Junioren der JSG Hemsbach/Laudenbach besiegten den SC Pfingstberg-Hochstätt II zuhause mit 4:0 und bleiben Tabellenführer der Kreisliga Quali, Staffel 2.

 Die erste Halbzeit war lange Zeit sehr ausgeglichen, weil die Jungs nur schwer ins Spiel fanden und ihr sonst so sicheres Pass-und Kombinationsspiel vermissen ließen. Die Gäste operierten vorwiegend mit langen Bällen und kamen das eine oder andere Mal gefährlich vor das Gehäuse des guten Torhüters Marlon Seyfarth, doch die Viererkette mit Luca Kahveci, Abwehrchef Jakob Gottschlich, Lukas Stadlmüller und Julien Oehmann stand sehr stabil. Wenn die schnellen Außen Daniel Kreuzer und Tristan Schneider eingesetzt wurden, kam die JSG zu guten Torchancen. So wie beim 1:0 durch Mittelstürmer Matthis Arnold, der eine klasse Hereingabe von Spielführer Daniel Kreuzer eiskalt verwertete. Das 2:0 erzielte wieder Goalgetter Matthis Arnold, der erneut genau richtig stand.Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. In der 2. Spielhälfte übernahmen die Jungs sofort das Kommando und es ging fast nur in eine Richtung. Die 6er Taha Yasar und Luis Krosanke räumten nun alles ab und 10er Claas Kronauer „zog die Fäden“. Tahar Yasar schloß eine sehr schöne Kombination souverän zum 3:0 ab und Jerome Sandeck sorgte für den 4:0 Endstand.

JSG:  Seyfarth, Kahveci , Gottschlich , Stadlmüller , Oehmann , Yasar,Krosanke , Kronauer, Schneider , Kreuzer , Arnold , Spengler , Hallberg , Kaya ,Sandeck , Roy.