Badminton Aktive

Trainingszeiten

Montag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftsspielzeit
Donnerstag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftstraining
Freitag 20:00 - 22:00 Uhr Hobbyspieler und Neueinsteiger
(Karlheinz Hohenadel   karlheinz.hohenadel@sghemsbach.de   06201-73948)

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

Eine sehr interessante Woche mit spannenden Spielen erlebte die Badmintonspielerin der SG Hemsbach Erika Kämmerer bei den World Senior Championships (WSC) im spanischen Küstenort Huelva. Knapp 1250 Spielerinnen und Spieler aus 49 Ländern kämpften unter den Hygienevorschriften des Veranstalters um Siege und Preise.

Im ersten Spiel des Damendoppels O55 hatte Erika Kämmerer mit ihrer nord-rheinwestfälischen Partnerin Jutta Heimann-Feldhoff (TV Brühl) gegen eine dänisch-niederländische Paarung die Nase vorn. Dadurch qualifizierten sich die beiden Deutschen für das Viertelfinale. Dort mussten sie gegen eine finnische Paarung passen. Unter den ersten 8 Damendoppeln ihrer Altersklasse zu sein ist ein erfreulicher Erfolg.

Im gemischten Doppel kamen Erika Kämmerer/Thomas Hees (Herrenberg) durch einen Dreisatzsieg gegen die Italienische Paarung Passado/Brenzon (auf dem Foto rechts) unter die ersten 16. Ein Englisch-irisches Paar war dann doch zu stark.

Nicht so erfolgreich war Erika Kämmerer im Dameneinzel. Hier verlor sie gleich im ersten Spiel gegen eine Spielerin aus Irland.

Bei dieser WM hat die Hemsbacherin wieder einmal gezeigt, dass sie in ihrer Altersklasse nicht nur in Deutschland erfolgreich spielen kann.

Badminton Nachrichten

Quelle: Badzine.de