Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

D1-Jugend

Trainer:

Furkan Yasar   furkan.yasar@sghemsbach.de   0176-21351585
Matthias Keim   matthiaskeim4@gmail.com   0176-60386591

Trainingszeiten:

Dienstag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Freitag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

D2-Jugend

Trainer:

Tobias Schmid   tobias.schmid@sghemsbach.de

Trainingszeiten:

Montag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Mittwoch 17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

Mit 3:2 konnten sich am Ende die D1 Junioren gegen einen starken Gegner aus Gartenstadt durchsetzen. Diese drei punkte waren hartumkämpft und alles andere als leicht erspielte Kost.

Nach anfänglicher Überlegenheit der Hemsbacher und zwei richtig guten Chancen von Kaya und Schneider, konnten die körperlich gutaufgestellten Gäste schon früh den 1:0 Führungstreffer bejubeln. Die Hemsbacher Kids drehten allerdings die Partie prombt durch zwei Tore von Jerome Dillisch, nach toller Vorarbeit von Bener Kaya. Allerdings hielt die Führung nicht lange. Unachtsamtkeiten in der Hemsbacher defensive führten zum 2:2 Ausgleich der Gartenstädter noch vor der Halbzeit. Der Schiedsrichter musste auf beiden Seiten oft die aufgeheizte Stimmung beruhigen. Das spiegelte sich auch im Spielverlauf wieder. Hart geführte Zweikämpfe. Viele Szenen die sich im Mittelfeld abspielten. In der zweiten Hälfte standen die Hausherren wesentlich stabiler in der Defensive und mussten nicht mehr allzu oft eingreifen. So markierte Bener Kaya den erlösenden Siegtreffer zum 3:2 Endstand. Auch Batu Karasu konnte sich nochmals auszeichnen. Nach einem langen Ball der Gäste konnte Karasu gerade noch den Ball am heranstürmenden Gegenspieler wegspitzeln. So spielte man die Partie sauber und ruhig zu Ende und war mit den 3 Punkten hoch zufrieden!

Kader: Kallis, Karasu, Cellary, Zink, Kaya Merih, Kaya Bener (1), Schneider, Stadlmüller, Ünlü, Dillisch (2), Lehnert