Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

1. Mannschaft

Zur Zeit ist keine 1. Mannschaft gemeldet.

MarcoFC Germania Friedrichsfeld - SG Hemsbach 1-1 (1-0)

Trotz Überlegenheit von der ersten bis zur letzten Minute sprang in Friedrichsfeld nur ein Punkt heraus. Es begann denkbar schlecht und sehr unglücklich für Hemsbach. Bereits in der 1 Minute wollte der Friedrichsfelder Kölbel eine Flanke von links hereinschlagen. Diese verunglückte dermaßen das sie, völlig abgerutscht von seinem Fuß,  im linken Hemsbacher Toreck zum 1-0 im Tor landetet. In der 7.Minute konnte Sillah kurz vorm SG Tor den Ball nicht kontrollieren sonst wäre er wahrscheinlich zum 2-0 ins Tor gegangen. Dann aber hatte Hemsbach seine Chancen. In der 12.Minute Pech für Abdelkader weil sein Distanzschuss nur an die Latte ging

In einem an Torchancen armen Spitzenspiel gewann Wallstadt verdient mit 0-2 in Hemsbach. Wallstadt´s Defensive war immer Herr der Lage und gestattete der SG fast nichts. In der 52.Minute konnte Scalzo am 16´ner abziehen ,aber Fath hielt den Schuss und auch den Nachschuss von Halbig. Sonst war im SG Sturm nicht mehr viel los.

HajdariEs war wie schon die ganze Saison hindurch. Es hätte ein klarer Sieg werden müssen, aber es wurde nur ein einziger Punkt weil auch die tollsten Chancen vergeben wurden. Die Abwehr stand  stabil  und im Gegensatz zu sonst sind heute keine Geschenke an den Gast  gemacht worden.

SG Hemsbach verliert beim SC Reilingen mit 3:4 Die SG Hemsbach hat in einer fulminanten Partie in der Fußball - Kreisliga ein Unentschieden beim SC Reilingen knapp verpasst und mit 3:4 (1:2) verloren.

 

297A0363Durch ein 1-1 die Tabellenführung verteidigt. Den Chancen nach, hätte es allerdings einen Sieg geben müssen. Es war wie schon die ganze Saison, etliche klasse Chancen wurden vergeben und durch einen katastrophalen Abwehrfehler wurden zwei Punkte verschenkt. Außerdem hat der Schiedsrichter auch noch seinen Teil dazu beigetragen. Sagewitz in der 14, und Halbig in der 26.Minute waren in sehr guter Position vor dem Tor und vergaben. Die größte Möglichkeit hatte Hockenheim in der 31.Minute. Roth stand am linken Pfosten und schießt den Ball die Linie entlang an den rechten Pfosten wo Hirsch alleine steht.