Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

1. Mannschaft

Trainer:
Zesur Kurtisov   zesur.kurtisov@sghemsbach.de   0176-80044836

Co-Trainer:
Orhan Kurtisov   orhan.kurtisov@sghemsbach.de   0176-20716801

Torwarttrainer:
Levent Cimrin   levent.cimrin@sghemsbach.de   0178-6600099

Spielleiter:
Markus Bauer   markus.bauer@sghemsbach.de   0172-9450540

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

Trainingszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag 19:00 Uhr

Die SG verlor ihr Auftaktspiel gegen den SV Enosis mit 2-4. Enosis, einer der Titel Anwärter, führte bereits in der 12. Minute mit 0-2. Doppeltorschütze war Kyriakos Papadopoulos (6. und 12.). Hemsbach brachte in der ersten Hälfte kein Bein auf die Erde und hätte zur Pause, wenn nicht Torwart Sascha Zimmermann einige Male in höchster Not gerettet hätte, deutlich höher in Rückstand geraten können. Auch half die Torlatte einmal mit.

Eine erneut hohe Niederlage kassierte die SG Hemsbach im Pokalspiel beim VFB Gartenstadt II. Die aber kam erst in der Verlängerung zustande. In den regulären 90 Minuten machte die SG  ihr bis jetzt bestes Spiel und wenn dies ein Punktspiel der Liga gewesen wäre, hätte die Elf von Trainer Achim Keller sogar einen Punkt mit nach Hause genommen. So aber waren die Hemsbacher in der Verlängerung richtig platt und mussten da noch vier Treffer gegen den Liga Konkurrenten schlucken. Alles in allem waren die Trainer Achim Keller und Giuseppe Scarlata unter dem Strich recht zufrieden und die Mannschaft hat gesehen, dass sie in der Lage ist, die Klasse zu erhalten, wenn sie immer an ihre Grenzen geht.

Eine erneute herbe Niederlage gab es beim Testspiel gegen den Landesligisten FC Türkspor Mannheim. Wegen Torwartproblemen musste der Torhüter der Alten Herren, Kurt Weithofer, heute im Tor einspringen. Der etatmäßige Schlussmann Sascha Zimmermann war privat verhindert und der zweite Torhüter Dominic Flade zog es vor einigen Tagen vor die SG wieder zu verlassen. Kurt Weithofer tat sein bestes und verhinderte ein noch höhere Niederlage. Türkspor war wie erwartet zu stark für die SG spielte oftmals schnell in die Spitze und konnte so die Hemsbacher Abwehr aushebeln.  

Die SG Hemsbach verlor ihr erstes Verbandspokalspiel gegen den zwei Klassen höheren Verbandsligisten VFR Mannheim 0-8. Dabei hätte es für die SG eigentlich sehr gut beginnen können. Bereits in der zweiten Minute konnte Buba alleine auf Mannheims Torwart Sinan Bal zulaufen, aber dieser konnte die Eins gegen Eins Situation durch Herauslaufen am 16er für sich entscheiden. Statt dessen übernahm der VFR naturgemäß immer mehr die Regie. Hemsbach wehrte sich nach Kräften und konnte in der ersten Hälfte sehr gut dagegen halten. Der VFR führte zur Pause nur mit 0-3.

Nach der Abmeldung aus der Landesliga in der letzten Saison, spielte die komplett neu zusammen gestellte 1. Mannschaft des Kreisligisten SG Hemsbach heute sein ersten Testspiel beim B Ligisten SC United Weinheim. Auf dem Platz des SV Rippenweier kamen die Gastgeber besser ins Spiel und hätten nach 10 Minuten bereits 2-0 führen können. Einen Lattenschuß von Kalyoncu und eine tolle Parade vom SG Schlussmann Zimmermann verhinderten dieses.

Mannschaftsinformationen