Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

1. Mannschaft

Trainer:

N.N.

Assistent:

N.N.

Trainingszeiten:

Dienstag 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Donnerstag 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Freitag 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

Einen ungemein wichtigen,im Hinblick auf die nächsten sehr schweren Spiele gegen Heddesheim,Leuterhausen und Schriesheim,Sieg gab es für die SG Hemsbach. Die Sg H startet furios mit einem Gassner Schuß in der 2.Minute,den Schlußmann Braunschweiger aber halten kann.Auch in der 5.Minute hält Braunschweiger einen harten Schuß von Altun. Dann hat Krombholz in der 10.Minute eine Riesenchance zur Führung,aber er zielt frei vorm Tor daneben. Nach einer Krombholz Ecke von rechts die and den kurzen Pfosten segelt kommt M.Lammel angerauscht und köpft aus 5.Metern knapp rechts vorbei.

Eine Unglückliche Niederlage musste die SG Hemsbach bei 03 Sandhofen einstecken.Zwar ging alles in allem der Sieg für die Gastgeber in Ordnung aber eine Punkteteilung war drin.Sandhofen hatte bereits in der 4.Minute durch Stoll seine erste Chance aber sein Schuss,ziemlich freistehend im Strafraum,ging knapp rechts vorbei.Dann luchst Gassner in der 6.Minute einem Sandhofener in dessen Spielhälfte den Ball ab geht auf links auf und davon,aber seine Flanke auf den in der Mitte mitgelaufenen Krombholz fängt Torwart Daum gerade noch so ab.Ein klasse Pass von Altun in den Lauf zu Gassner in der 24.Minute.

Mit dem wirklich letzten Aufgebot musste Dirk Resnik und seine Spieler eine 1-4 Heimniederlage einstecken. Es waren außer ETW Richter nur Eduard Wagner und der fast 50 Jährige alte Haudegen Erwin Dein auf der Ersatzbank. Alles in allem war Hemsbach im Großen und Ganzen nicht schlechter und spielten ganz gut mit. Auch wenn das Ergebnis etwas anderes vermuten lässt. Hockenheim hat Hemsbach mitspielen lassen, aber wenn es notwendig war waren sie immer in der Lage noch einen Gang höher zu schalten. Hemsbach hatte die erste Chance mit H.Arifi Freistoß aus 18.Metern in der 15.Minute der aber links vorbei fliegt. Im Gegenzug dann schon das 0:1 durch Beyaz den man einfach durch laufen lies. In der 22.Minute zwingt Wedel durch einen Freistoß Hockenheim´s Torwart Fellinger zu einer Glanzparade.

_MG_5968Einen enorm wichtigen Sieg verzeichnete die von Abstiegssorgen geplagte SG Hemsbach. Der hohe Sieg entsprach aber nicht ganz dem Spielverlauf,denn Blumenau lag bis zur 84.Minute nur 2-1 zurück. Das Spiel begann ideal für die SG. In der 5.Minute gab es einen Freistoß von Krombholz.Der verfing sich in der Abwehrmauer und gelangte schließlich zu Max Lammel,der zum 1-0 abstaubte. Gassner lies dann in der 16.Minute nach dem er einen langen Pass von Dörrlamm erlief und 20 Meter vorm Tor den Ball am heraus eilenden Keeper Mentese vorbeilegte das 2-0 folgen.In der 18.Minute dezimierten sich die Gäste weil Tempfli sich durch einen überharten Einsatz gegen Gassner die rote Karte abholte.

GetAttachment.aspx Durch den Sieg letzte Woche, den die " A-Jugend " herausgeschossen hat,zu Hause gegen Türkspor Mannheim mit 3:1 fuhr man heute selbstbewusst nach Seckenheim zu Türkspor Hochstätt. Hier konnte man  sich etwas ausrechnen, da Türkspor nur einen Platz besser steht als man selbst. Die ersten 20.Minuten sahen auch ganz gut aus aber ab da wurde es immer schlechter. Habib Arifi traf zwar schon nach 26 Sekunden nach langem Pass von Pankratz, aber er stand ca.2 Meter im Abseits.  Dann kommt in der 4.Minute H.Arifi um einen Schritt 15.Meter vorm Tor zu spät, denn Torwart Özbek hatte mitgedacht...

Fußball

... lade Modul ...