Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

1. Mannschaft

Trainer:

N.N.

Assistent:

N.N.

Trainingszeiten:

Dienstag 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Donnerstag 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Freitag 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

2018 09 30 waldhofDieses unter dem Strich klare 4-1 täuscht über den wahren Spielverlauf hinweg. Die SG Hemsbach zeigte ein sehr couragiertes Spiel, brachte eine starke kämpferische Leistung und ließ den Ball klasse durch ihre Reihen laufen. Auch wenn das Ergebnis eine andere Sprache spricht, hat Hemsbach gezeigt das es in der Landesliga mithalten kann.

Der SV Waldhof war zwar schon das bestimmende Team, steht nun ganz oben und ist Tabellenführer, aber das 4-1 war zwei Tore zu hoch ausgefallen. Das 3-1 durch Yonathan Domingos wurde aus klarer Abseits Position erzielt und danach gab es ein Foul im Waldhofer 16ner an Abel Abdelkader. Aber der berechtigte Elfmeter wurde nicht gegeben. Der ansonsten sehr gute Schiedsrichter verlegte den Tatort außerhalb des Strafraums. Den anschließenden Freistoß brachte dann sogar Marco De Simone beinahe im Tor unter. Waldhof Torwart Konstantin Weis brachte gerade noch so seine Finger an den Ball und lenkt den Ball im letzten Moment über die Latte. Da hätte es dann 2-2 stehen können. Das 4-1 in der Nachspielzeit war dann nicht mehr wichtig.

Die SG Hemsbach ging schon früh in der 12. Minute durch Abel Abdelkader mit 0-1 in Führung. Damit hatte keiner gerechnet. Nach einer links Ecke in der 19.Minute glich Darnell Hill zum 1-1 aus. Hill brachte dann den SV W in der 56.Minute mit 2-1 in Front. Das Waldhof nicht ohne Torchancen bleiben würde war klar, und da konnte sich SG Torhüter Lukas Jakob dann ein paar mal auszeichnen. Das 3-1 durch Domingos war dann irregulär und das 4-1 in der 92. Minute durch Hill fiel nicht mehr ins Gewicht.

SV Waldhof: Weis - Griebel (55.Hadamek) - Loviso - Scalamato - Heinzelmann - Hahn (78.Becker) - Hill - Hawk - Mormone - Vlahov (68.Zimmermann) - Domingos (85.Onos)
Trainer: Peter Brandenburger

SG Hemsbach: Jakob - Halbig - Ercan - Visar Korbi - Fischer - Abdelkader - Scalzo (53. Pamalick) - De Simone - Hassanzadeh (69.Kumpukkattu) - Fidan Hajdari - Shkelcim Korbi
Trainer: Florian Schuster und Fabian Wolf

Schiedsrichter: Florian Kuppinger, TSV Ötisheim
Assistenten: Patrick Welker, 1.CFR Pforzheim und Benedikt Doll, TuS Billfingen

 

Fußball

... lade Modul ...