Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

Jugend

Trainingszeiten

Freitag 15:00 - 16:00 Uhr Kinder: Einsteiger und Jungtalente (Daniela Wilhelm)
Freitag 16:00 - 17:15 Uhr Jugendperspektivkader (Daniela Wilhelm)
Freitag 17:15 - 18:30 Uhr Jugend (Daniela Wilhelm)
Montag 18:00 - 20:00 Uhr Jugendleistungsgruppe (Nils Engelhardt)
Montag 18:00 - 20:00 Uhr Schülerleistungsgruppe (Karlheinz Hohenadel)

- In den Schulferien findet kein Jugendtraining statt -

P1100774 2In Maintal bei Frankfurt trat Feline Stieler mit Partnerin Anna-Lena Zorn (Eggenstein-Leopoldshafen) beim Ranglistenturnier der 16 besten deutschen Mädchendoppel der Altersklasse U13 an. Mit einem Platz unter den Top-Ten waren sie die beste Paarung aus Baden-Würtemberg.

Als Drittplatzierte der Südostrangliste ohne Setzplatz ausgestattet, wollten die Beiden im Turnier vor Allem Erfahrung sammeln und vielleicht einen einstelligen Platz erreichen. Im Achtelfinale gegen das Duo Tobien / Loukidou aus Thüringen starteten Anna-Lena und Feline furios, gewannen den ersten Satz klar mit 21:8 und auch den zweiten Satz nach einer kleinen Schwächephase. Gegen das an Rang zwei gesetzte Team Segler / Sinner aus Bonn-Beul (NRW) gewannen sie im Viertelfinale überraschend den ersten Satz mit 21:17, mussten aber die beiden restlichen Sätze knapp abgeben. So verpassten die Beiden nur sehr knapp und etwas unglücklich das Halbfinale. Auch das folgende Platzierungsspiel (5-8) gegen die an 5 gesetzten Preller / Pfeiffer (Bayern/Sachsen) mussten Feline und Anna-Lena in zwei knappen Sätzen abgeben. Im abschließenden Spiel um Platz 7 gegen den Bundesliganachwuchs Sarkar / Wagner aus Mülheim (NRW) setzten sich die beiden Nordbadenerinnen verdient in drei Sätzen durch. Als zweitbestes Team der Gruppe Süd-Ost und bestplatziertes Team aus Baden-Würtemberg, darf man auf die am nächsten Wochenende in Görlitz stattfindenden Südostdeutschen Meisterschaften gespannt sein.

 

Badminton Nachrichten

Quelle: Badzine.de