Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs

ios app store badge google play badge

C-Jugend

Trainer:

Florian Schuster 015158721668 florian.schuster@sghemsbach.de

Trainingszeiten:

Dienstag 17:15 Uhr - 18:45 Uhr
Freitag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

c jugend 2017 18Auch im zweiten Spiel der Meisterrunde setzte es für die C-Jugend eine derbe Niederlage.
Beim Gastspiel in Feudenheim – einem der Favoriten – war man chancenlos und musste eine 1:7 Schlappe einstecken, die leider auch verdient war.

Nun sind Mannschaften wie Lindenhof und Feudenheim sicher nicht die Gratmesser für die JSG. Frage ist eher: Ist eine Entwicklung zu sehen? Gibt es Aussicht auf bessere Ergebnisse?
Beides kann mit Ja beantwortet werden.
Das klingt ein wenig mekrwürdig, wenn man so unter die Räder kommt, allerdings gab es im Vergleich zur ersten Partie schon das ein oder andere Positive festzustellen. Kräftemäßig war man schon etwas mehr in der Lage, bis zum Ende mitzuhalten, da sahen am letzten Dienstag die letzten 15 Minuten noch anders aus. Man hatte auch mehr das Gefühl, dass alle Jungs versucht haben, sich gegen dieses hohe Ergbenis zu stemmen, mindestens um jeden Ball zu kämpfen.

Wenn man die beiden Dinge mit dem Wissen paart, dass natürlich in Sachen Kondition und Spiel mit bzw. ohne Ball noch einiges trainiert werden wird, gibt es keinen Grund, den Kopf in
den Sand zu stecken. Ganz unabhängig davon wird es auch die Spiele geben, in denen man mehr auf Augenhöhe sein wird, wie das bei den bisherigen war. Schon diesen Mittwoch hat man die Chance, sich gegen einen erneuten Favoriten weiter zu verbesseren. Um 18 Uhr steigt die Partie bei TSV/Amicitia Viernheim.In Feudenheim gab es ergebnistechnisch viele Parallelen zum ersten Spiel – mit einem Unterschied.

Halbzeit eins ein überlegener Gegner, der seine vielen Chancen zum Glück nicht nutzte. Nach schönem Pass von Damian Lorenzo aber der 2:1 Zwischenstand durch Marvin Lehnert,
der als D-Jungendlicher aushalf und das erste Tor für die JSG in der Rückrunde markierte. Also ein knappes Ergebnis zur Halbzeit, welches der Gastgeber bis zum Ende leider noch auf 7:1 hochschraubte.

Als Fußballer muss man natürlich auch solche Phasen überstehen, das wird den Jungs sicher gelingen!

JSG Hemsbach/Sulzbach:
Tim Kallis (Tor), Miguel Cellary, Leon Kassing, Mika Eichelsheimer, Kai Schneider, Marvin Lehnert, Damian Lorenzo, Bener Kaya, Julius Pressler, Cagtay Ünlü, Pascal Briaire, Amir
Sinancevic, Sinan Demirol und Alen Bozoki