Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs

ios app store badge google play badge

C-Jugend

Trainer:

Florian Schuster 015158721668 florian.schuster@sghemsbach.de

Trainingszeiten:

Dienstag 17:15 Uhr - 18:45 Uhr
Freitag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Spiele/Ergebnisse/Tabelle

(CK) Eine deutliche 0:5 Klatsche musste die C-Jugend bei Ihrem Saisonstart hinnehmen.

Die Partie bei SV Schriesheim stand irgendwie von Anfang an unter einem schlechten Stern und so verrückt das klingen mag, die Niederlage war nicht nur in der Höhe unnötig, das Spiel hätte insgesamt auch ganz anders laufen können...

 

So musste die JSG aufgrund von Ausfällen mit nur 14 Mann anreisen. Klingt zunächst nicht tragisch, wurde es aber noch. Denn zum Start entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, Hemsbach war keinesfalls unterlegen. Allerdings wurde man deutlich durch Verletzungen in der 8. und 14. Minute dezimiert. Erst erwischte es Leon Kassing, kurz danach Pascal Briare, die sich jeweils Zerrungen zuzogen und anschließend der Mannschaft nicht mehr helfen konnte.

Dazwischen nahm das Unheil in der 9. Minute seinen Lauf, als ein Freistoß-Flatterball aus 25m im Hemsbacher Gehäuse zum 1:0 für die Hausherren einschlug. Ab diesem Zeitpunkt war ein Bruch im Spiel deutlich spürbar, wobei Schriesheim hieraus zunächst keinen Vorteil ziehen konnte. Das 2:0 in der 30. Minute änderte das. Einen Schuss konnte Tim Kallis noch prima parieren, den Abstauber vollendete Schriesheim und so ging es in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit fand Hemsbach keinerlei Mittel. Zwar wurde gekämpft und gerackert, aber Schriesheim hatte das Spiel nun fest im Griff.

Das 3:0 und 4:0 bezeichnete die Unsicherheit der Jungs ganz gut. Erst ein weiter Abschlag vom Torwart und ein Schriesheimer Spieler kann alleine auf den Torwart zulaufen und einnetzen, dann eine Kopie des zweiten Treffers: Schuss, gehalten, Abstauber drin. Schade, denn damit war auch die letzte Hoffnung dahin und es wurde deutlich, viel deutlicher als notwendig. Der Abschluss zum 5:0 kurz vor Ende macht dann auch keinen Unterschied, zugegeben ein wunderschöner Weitschusstreffer, der unhaltbar im Kasten klingelte.

 Mit dieser deutlichen Niederlage startet man nun und muss damit umgehen. Die Jungs aufbauen und hoffen, dass die Verletzungen nicht so schlimm sind, denn am kommenden Samstag ist schon das nächste Spiel – um 14.45 Uhr zu Hause gegen Amicitia Viernheim.

JSG Hemsbach/Sulzbach:
Tim Kallis (Tor), Tristan Schweikert, Miguel Cellary, Leon Kassing, Sinan Demirol, Mika Eichelsheimer, Marcel Filthuth, Damian Lorenzo, Bener Kaya, Julius Pressler, Tobias Lulay, Cagty Ünlü, Yannick Brauch, Pascal Briare