Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs

ios app store badge google play badge

Aktive

Trainingszeiten

Montag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftsspielzeit
Donnerstag 20:00 - 22:00 Uhr Mannschaftstraining
Freitag 20:00 - 22:00 Uhr Hobbyspieler und Neueinsteiger (Karlheinz Hohenadel) 





17AlleredMit Spannung erwartet man bei der SG Hemsbach Badminton die am Samstag, 23. Septem-ber, beginnende Verbandsrunde. Für die beiden Aufsteiger und für die neu formierte dritte Mannschaft kann der erste Spieltag zuhause schon einen Vorgeschmack auf die weiteren Spiele geben. Bei einem Trainingsnachmittag mit sehr guter Beteiligung der Akteure (Foto des Kaders) hat man sich gemeinsam auf die Wettkämpfe vorbereitet.

Nach der Meisterschaft in der Landesliga Unterer Neckar Odenwald ist SG Hemsbach I in die höchste Spielklasse des Bezirks, die Verbandsliga Nordbaden, aufgestiegen. Ein sehr starker Gegner wird hier die BSpfr. Neusatz II sein, die Reserve des Zweitbundesligisten aus dem Schwarzwald. Aber auch die beiden Teams von Fortuna Schwetzingen, der SSV Ettlingen und der Mitaufsteiger BSV Eggenstein-Leopoldshafen haben ein hohes Niveau. Im ersten Spiel gegen TSG Dossenheim III wird das erfolgreiche Hemsbacher Team um Mannschafts-führer Stefan Haas mit Daniela Wilhelm, Karina Hertinger, Erika Kämmerer, Norman Mar-kowski, Tobias Müller, Steffen Brecht, Christian Schmitt und Timo Hartmann gleich versuchen zu punkten. Gegen die Heidelberger Vorstädter, die über sehr viele junge Talente verfü-gen sicher kein leichtes Unterfangen.
Ab 15 Uhr will man in der Spielhalle des Bildungszentrums schon in den Doppeln der Gast-mannschaft Paroli bieten.


In der Landesliga Unterer Neckar Odenwald will Aufsteiger SG Hemsbach II zuallererst den Klassenerhalt sichern. Das wichtige Spiel gegen TSG Dossenheim IV musste Mannschaftsfüh-rer Heiko Reinemuth wegen Terminschwierigkeiten verlegen.
Die neu formierte Mannschaft SG Hemsbach III muss in der Kreisliga Mannheim/Heidelberg erst einmal Fuß fassen. Dazu wäre für das Team um Mannschaftsführer Nils Engelhardt ein Erfolg oder ein Teilerfolg gegen TV Mannheim Neckarau II wichtig.
Die Heimspieltermine und weitere Informationen können im Internet unter www.sghemsbach.de nachgelesen werden.

 

Badminton Nachrichten

Quelle: Badzine.de